liohna-herzgefluester

Die Leben, die ich lebe

Ja haben wir denn mehr als eins? Natürlich, es sind viele Leben, die ich lebe. Manchmal schon während eines Erdenlebens. Wir sagen schon mal, in einem früheren Leben, da war ich…und meinen dann eine Zeit unserer Jetzt-Vergangenheit. Mittlerweile haben viele Menschen mehr als einen Beruf, mehrere Partner, im Grunde verschiedene Leben(sabschnitte).

Was an sich schon mal prima ist, denn dadurch habe ich gleich hier die Möglichkeit, aus meinen Fehlern zu lernen und es anders zu machen. Das tun wir auch häufig. In einer zweiten Partnerschaft erleben wir uns in der Regel anders als in der ersten. Und verschiedene Berufe bieten die Chance, andere Talente auszuleben.

Manchmal aber hängen wir auch in einer Murmeltierschlaufe fest. Es scheint, als ob sich bestimmte Situationen immer wiederholen. Und trotz unterschiedlicher Partner machen wir ständig die gleichen Erfahrungen.

Die Seelenaufgaben

Das sind die Situationen, in denen wir offenbar eine Lernaufgabe unserer Seele nicht verstehen oder uns weigern, sie zu absolvieren. Oft verstehen wir ja ohnehin erst im Nachhinein, was es mit dieser oder jener Geschichte auf sich hatte. Doch manchmal stehen wir auf dem Schlauch, und kommen einfach nicht weiter. Mal geht es um Vergebung, mal um Flexibilität, mal um Überwindung von alten Glaubensmustern, und immer wieder um Vergebung. Und das ist genau das, was wir manches mal empört von uns weisen. Nein, das kann und will ich nicht vergeben. Nicht den anderen und nicht mir.

Das Resultat sind wiederkehrende Ereignisse, und zwar so lange, bis wir auch diesen Schritt geschafft haben. Und dieses: „so lange“ kann sehr lang sein. Viele Leben lang.
Nein, ich rede nicht von einer Strafe. Siehe auch der Text über Karma. Aber wir sind schon beharrliche Wesen. Erfahrungen, die wir machen wollen, machen wir auch.

Die Leben, die wir leben

So bunt wie ein einziges Leben mit vielen Lebenserfahrungen sein kann, so bunt ist auch der Strauß der anderen Leben, die wir leben. Da ist von jedem etwas dabei. Da die Zeit als solches nicht existiert, findet alles im Grunde zeitgleich statt. Nur wir brauchen eine Art Ordnung, deshalb erleben wir Zeit linear. Doch alle unsere Leben in all ihren Facetten sind Jetzt. Das ist auch der Grund dafür, dass wir im therapeutischen Setting sowohl unsere Vergangenheit ändern können, wie auch grundsätzliche Erfahrungsfelder aus unserem Erleben löschen können.

Neulich erlebte ich eine tiefe Trauer, der ich auf die Spur gekommen bin. Ich bat um Unterstützung der Engel und durfte dann Bilder empfangen, die mir manches erklärten.
In irgendeinem meiner Leben habe ich wohl durch eine Seuche meine gesamte Familie (Kinder und Mann) verloren und habe diesen Verlust nicht verwunden. Es war das Gefühl von Allen und Allem verlassen zu sein. Und dieses Gefühl war auch der Auslöser für die Trauer, die ich erlebte. Der Anlass war nicht so besonders, vor allem nicht dramatisch. Die Gefühle, die er auslöste allerdings schon.

Und so sind auch alle Leben, die wir leben, miteinander verknüpft. Manches Gefühl, dass uns in diesem Leben begleitet, oft schon fast seit unserer Kindheit, stammt gar nicht aus diesem Leben. Es zeigt sich nur jetzt, damit wir es erkennen und endlich auflösen, jetzt in der Zeit des Übergangs. Und wir haben die einmalige Chance, jetzt klar Schiff zu machen in allen Leben, die wir leben. Wie genial ist das denn?

PS: beim „klar Schiff“ machen kann es auf Wunsch auch Unterstützung geben

« »

© 2017 liohna-herzgefluester. Datenschutzklärung. Impressum.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Schließen