liohna-herzgefluester

Gedankenimpuls – Das stärkende NEIN

Nun habe ich schon manches Mal über das heilende Ja gesprochen, und so mag es komisch sein, das ich nun das stärkende NEIN besonders beschreibe. Aber jedes Ding hat immer wenigstens zwei Seiten (oft auch noch mehr) – und die andere Seite des JA`s ist das NEIN.

Nein als Widerstand zu Dingen die wir nicht wollen, die wir ablehnen, kann unsere Situation durchaus verschlimmern. Vor allem, wenn wir mit unseren Gedanken ständig bei diesem Widerstand, der Ablehnung sind. Doch ein NEIN, das unsere Grenzen deutlich macht, ist ein Akt der Selbstliebe. Es ist damit bestens geeignet, unsere Wahrnehmung von der Welt zu verbessern.
Es ist ein Unterschied, ob ich gegen Atomwaffen, gegen Rüstung, gegen Unterdrückung etc. bin, oder ob ich ein NEIN sage, zu Dingen, die mir persönlich nicht gut tun.

Das stärkende Nein

Das eine ist ein Kampf im Außen, bestens geeignet, von meinem Selbst abzulenken, das andere ein Akt der Selbstachtung. Und viel, viel schwerer, als gegen etwas im „Außen“ zu kämpfen. Denn wenn ich um meinetwillen Nein sage, tue ich das in der Regel anderen Menschen gegenüber.
Ich sage z.B. Nein zu einem Besuch in einer immer wiederkehrenden Familienkonstellation. Oder treffe mich nicht mehr mit Freunden, da vielleicht die Treffen immer ein schales Gefühl bei mir hinterlassen. Ich sage Nein zu Anfragen und Forderungen, die ich vielleicht in der Vergangenheit immer ohne Wimpernzucken ganz selbstverständlich ausgeführt habe. Eventuell trifft das meine Eltern oder meinen Partner oder auch die Kinder. Ganz oft betrifft es Menschen, mit denen ich sehr vertraut bin und denen gegenüber es auch viel mehr Kraft kostet, aus dem Erwartungssystem auszusteigen.

Grenzsetzungen

Während wir unerwünschte Situationen aufrecht halten, vergessen wir jedoch, wie viel Kraft uns dies kosten kann! Wenn wir z.B. zu elend langweiligen Geburtstagsfeiern gehen, obwohl wir viel lieber einfach mal ein gutes Buch lesen würden. Wie teuer es uns zu stehen kommt, wenn wir immer Ja sagen zu Forderungen unserer Lieben, obwohl es uns im Grunde überfordert.

Ein NEIN zur rechten Stelle

Ein Nein aus dem Herzen, ein wirklich klares Nein wird dann überraschender Weise oft sehr schnell akzeptiert. Sobald deutlich ist, dass wir wirklich meinen, was wir sagen, dass es kein „och nö“ ist, werden wir erleben, dass diese Grenzsetzung von anderen auch respektiert wird. Es wird dadurch wirklich ein stärkendes Nein.

« »

© 2018 liohna-herzgefluester. Datenschutzklärung. Impressum.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Schließen